T�V-Zertifikat
AZWV-Träger
Offensive Mittelstand
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

«

»

Apfelbaum-Pflanz-Aktion

Auszubildende der NEUE ARBEIT Vogelsberg gGmbh pflanzten zum 500-jährigen Reformationsjubiläum einen Apfelbaum

Entwicklung, Wachstum und Entfaltung – dafür steht der im Herbst gepflanzte Apfelbaum auf der Streuobstwiese der Neue Arbeit Vogelsberg gGmbH sinnbildlich. Das Bäumchen ist eine Spende der Kelterei Heil in Laubuseschbach anlässlich des Beginns des Jubiläumsjahres zur Reformation. „Auch wenn ich wüsste, dass morgen die Welt zugrunde geht, würde ich heute noch einen Apfelbaum pflanzen“ soll Martin Luther gesagt haben.
Bereits im Oktober letzten Jahres begab sich eine kleine Gruppe aus Auszubildenden und Mitarbeitenden auf den Weg in den Taunus nach Laubuseschbach, um bei einer Apfelbaum-Spendenaktion teil zu nehmen. In der Alten Kelterei wurden bei einer kleinen Feierstunde mit Andacht insgesamt 85 Apfelbäume von Martin Heil und Wilfried Knapp, Vorstandsmitglied der Diakonie Hessen, überreicht.
Wieder in Alsfeld angelangt, wurde der junge Apfelbaum gemeinsam mit allen Auszubildenden auf der betriebseigenen Streuobstswiese im Ortsteil Leusel eingesetzt. Klaus-Dieter Stahr-Zimmermann, Gärtnermeister und Ausbilder, zeigte beim Pflanzschnitt, dass man die Entwicklung eines Baumes selbst mitgestalten und beeinflussen kann.
Bildung und Qualifizierung anzubieten, berufliche Chancen zu verbessern und so einen wichtigen Beitrag zur kulturellen und sozialen Integration zu leisten, ist seit jeher Kerngedanke der NEUE ARBEIT. Eine Ausbildung zu absolvieren, bedeutet nicht nur persönliche Entwicklung und Reifung, sondern auch, individuelle Neigungen, Interessen und Begabungen zu entfalten. Wachsen und gedeihen soll der neu gepflanzte Apfelbaum genauso wie diejenigen, die bei der NEUE ARBEIT in das Berufsleben starten.
Der gepflanzte Apfelbaum ist noch jung und es wird voraussichtlich einige Jahre dauern, bis man die ersten Äpfel ernten kann…. – diesem Prozess sehen wir genauso mit Spannung entgegen wie der Entwicklung unserer Auszubildenden.

Vorankündigung