T�V-Zertifikat
AZWV-Träger
Offensive Mittelstand
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

«

»

Bernt Ture von zur Mühlen „Bücherherbst 2014“

Kommt er? Kommt er nicht? Die bange Frage jedes Gastgebers stellten sich gestern Abend ca. 40 Besucher, die ins Gebrauchtwarenkaufhaus gekommen waren, um sich über neu erschienene Bücher unterhaltsam informieren. Der Literaturdozent Bernt Ture von zur Mühlen stellte, wie immer in den letzten Jahren, neue Bücher vor. Aber zunächst einmal hieß es Geduld zu beweisen, denn der Vortragende steckte im Stau fest. Gut, dass es im Kaufhaus eigentlich immer was zu sehen gibt und dass Getränke bereitstanden. Nach der Veranstaltung waren die meisten der Meinung, dass sich das Warten gelohnt habe, denn es gab Interessantes zu hören. Romane, Lyrik, Sachbücher, Historisches oder Biographisches, jedes Genre war vertreten. Besonders beeindruckend: der Roman „The Circle“. Die Zukunft von Privatsphäre, Demokratie und Selbstbestimmung sind Themen dieser Geschichte. Dave Eggers erzählt im Grunde darüber, welche Manipulationen jetzt schon stattfinden, aber anscheinend ohne großen Widerstand hingenommen werden. Kaufhausleiterin Frau Dick weiß schon, warum zu diesem Termin einen dickeren Geldbeutel mitnimmt, denn die spannende Art der Präsentation und die Qualität der ausgewählten Titel sind, wie immer, ausgezeichnete Verkaufsargumente.

Vorankündigung