T�V-Zertifikat
AZWV-Träger
Offensive Mittelstand
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

«

»

Verliebt in die verrückte Welt

„Verliebt in die verrückte Welt“ – unter diesem Motto fand am vergangenen Donnerstag ein Konzert der beiden Künstlerinnen Manuela Floryan (Gesang) und Claudia Regel (Klavier) im Kaufhaus „Alte Molkerei“ in Alsfeld statt. Liebhaber alter Schlager und Chansons kamen hier voll auf ihre Kosten. In einer entspannten Wohnzimmer-Atmosphäre präsentierte das Duo den Gästen Lieder von Friedrich Hollaender über Otto Reuter bis hin zu Hugo Wiener. In der ersten Hälfte des Programms wurden der „Neandertaler“ von Günter Neumann und die „Kleptomanin“ von Friedrich Hollaender oder auch die „Tratsch-Polka“ von Hugo Wiener von Manuela Floryan mit Frische und Humor einem von Beginn an begeisterten Publikum vorgetragen. Nach der Pause ging es u. a. weiter mit „Ich wünsch mir zum Geburtstag einen Vorderzahn“ von Hugo Wiener und der Ballade „Stroganoff“ von Friedrich Hollaender, die für viele Lacher sorgte. Bei Willi Meisels „Dort tanzt Lulu“ wurden die Zuschauer dann animiert, mitzusingen, was alle auch begeistert taten. Es war ein gelungener Abend, den die Zuschauer mit lang anhaltendem Applaus dotierten.

Vorankündigung